Bahati Nasibu

 

 Welpen des A-Wurfs sind liebevolle Begleiter
 

 

 

Hund und Kind A-Wurf

 

 


 

 

Der A-Wurf - Treffen in geselliger Runde 24.04.2010
 

 

 

A-Wurf-Treffen

 

 


 

 

Alles hat seine Zeit!

Wir erinnern uns...
 

 

 

Die Welpen sind flügge und wollen in die weite Welt hinaus. Schon seit längerem wird das Grundstück auf mögliche Lücken untersucht, durch die man mal eben entwischen könnte. Auch sucht man körperliche Herausforderungen: Wo ist die 1000 m Bahn, um Spurts zu üben? Weit- und Hochsprung wäre auch nicht schlecht. Zweikampf mit den Geschwistern ist ja nach wie vor eine Superdisziplin.

Wunderbar, dass nun die neuen Familien zum Einsatz kommen.

Wir wünschen unserem A-Wurf
viele glückliche Jahre in ihrem zukünftigen Zuhause.
 

 

 

Wir erinnern uns:

 

 

 

 

 

A-Wurf

Aristocrat

A-Wurf

Aeddy

 

 

 

A-Wurf

Asali

A-Wurf

Abayomi

 

 

 

A-Wurf

Armstrong

A-Wurf

Azaan

 

 

 

A-Wurf

Arkani Leo

A-Wurf

Atonga Dainamo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A-Wurf

Asad Pacha

 

 

 

 

 


 

 

31.08.2009

Eindrücke der letzten gemeinsamen Tage

Schöne acht Wochen gehen ihrem Ende zu. Wir alle, Zwei- und Vierbeiner, haben viel gelernt. Neue Eindrücke stürmten auf uns ein und einige Situationen hatten es in sich. Die Kleinen sind nun groß und können in die Welt entlassen werden. Wir haben sie gut vorbereitet und die neuen Familien warten schon. Lasst uns die letzten Tage genießen!
 

A-Wurf

 

 


 

 

24.08.2009

Eindrücke der siebenten Woche

Herrlich diese Weite und die tollen Stoppelfelder. Da kann man richtig Gas geben. Endlich können die Beine laufen, laufen, laufen…..
Die Mama passt auf und treibt uns immer wieder zusammen. Für einen ersten Ausflug war das gar nicht schlecht. Die Freiheit ist grenzenlos.
 

A-Wurf

 

 


 

 

13.08.2009

Eindrücke der sechsten Woche

Eine wunderschöne sonnige Woche lud zum Sonnenbaden ein. Das wahre Leben fand draußen statt. Die Ridgies sind nun schon sehr schnell und wendig. Stundenlang könnte man sie beobachten. Viele Besucher haben mit den Kleinen gespielt und ihre Zeit im Garten verbracht. Langeweile gab es nicht!
 

A-Wurf

 

 


 

 

06.08.2009

Eindrücke der fünften Woche

Endlich…wir sind raus aus der Wurfkiste! Was gibt es hier draußen nicht alles zu entdecken: Holzstöckchen, Bälle, einen Tunnel, und besonders klasse ist der Sand. Einige kleine Ridgebacks können schon buddeln und dabei den Bruder ordentlich mit Sand zuschütten. Die Muttermilch wird weniger. Einträchtig frisst man aus einer großen Schale, und die Portionen sind auch bereits ganz ordentlich. Man gewöhnt sich an alles! Es wird getobt und mit dem Bruder oder der kleinen Schwester gerauft. Anschließend liegt man zusammen gekuschelt im Körbchen. Welt - wir kommen!
 

A-Wurf

 

 


 

 

28.07.2009

Eindrücke der vierten Woche

Schon wieder ist eine Woche vergangen. Die Ridgie-Bande ist ausgesprochen aktiv. Da wird getobt, dem Bruder am Ohr gezogen, der Hüpflauf ausprobiert (leider klappt es manchmal nicht so mit dem Stoppen). Der Brei ist doch nicht so schlecht wie anfangs gedacht. Klasse ist die Abendmahlzeit aus Fleisch. Auch der erste Ausflug nach draußen wurde unternommen.

Wirklich prima so eine Welpenzeit!
 

A-Wurf

 

 


 

 

22.07.2009

Eindrücke der dritten Woche

Und wieder hat sich viel ereignet. Die Kleinen haben nun die Augen weit geöffnet und können auch schon hören. Rinderhack finden sie wunderbar. Nicht aber die Welpenmilch mit Flocken, die kann gerne die Mama fressen. Man spielt und tobt, dass die Wurfkiste nur so wackelt. Dann muss man sich aber auch wieder entspannen.
 

A-Wurf

 

 


 

 

13.07.2009

Eindrücke der zweiten Woche

Die Kleinen entwickeln sich sehr gut. Die Augen sind offen. Einige muntere Gesellen erkunden bereits die Wurfkiste. Am schönsten ist es aber immer wieder bei der Mama. Auch haben die Welpen die erste Entwurmung hinter sich: „Lecker ist etwas anderes“.
 

A18

 

 


 

 

04.07.2009

Eindrücke der ersten Woche

Was für eine süße Bande!

A-Wurf

 

 


 

 

29.06.2009

Seit gestern wohnen nun acht starke und wunderschöne Jungs bei uns. Auch ein süßes Ridgebackmädchen – die Dame in Rot – entschloss sich dann zu guter Letzt ebenfalls hier einzuziehen. Instinktsicher hat Ashura die Geburt gemeistert. Wir waren sehr beeindruckt! Mit großer Hingabe versorgt sie nun die strammen Jungs und die Dame in Rot.

Ashura ist eine tolle Hündin.

Erste Fotos 29.06.2009
 

 

Zucht

News